Zum Hauptinhalt springen

Herren-Mannschaft verzichtet auf Start der Meisterschaft

Die Tischtennis-Abteilung bzw. die Herren-Mannschaft hat nach intensiven Gesprächen entschieden, diese Saison nicht am Meisterschaftsspielbetrieb teilzunehmen. Die Alcher, die normalerweise in der 2. Herren-Kreisklasse gegen den TSV Weißtal in die neue Spielzeit gestartet wären, haben heute den TT-Kreis Siegen über die Entscheidung in Kenntnis gesetzt. "Wir haben lange über das Für und Wider gesprochen und haben uns letztlich auch aufgrund von Vorerkrankungen und dem möglichen Durchsetzen Die Tischtennis-Abteilung bzw. die Herren-Mannschaft hat nach intensiven Gesprächen entschieden, diese Saison nicht am Meisterschaftsspielbetrieb teilzunehmen. Die Alcher, die normalerweise in der 2. Herren-Kreisklasse gegen den TSV Weißtal in die neue Spielzeit gestartet wären, haben heute den TT-Kreis Siegen über die Entscheidung in Kenntnis gesetzt. "Wir haben lange über das Für und Wider diskutiert und haben uns letztlich zu diesem Schritt ‚durchgerungen‘, der auch den wieder stark steigenden Zahlen an Neuinfektionen geschuldet ist", so Abteilungsleiter Stefan Tschersche, der weiter anfügte: "Wir führen den (internen) Trainingsbetrieb unter Berücksichtigung der Schutzmaßnahmen durch und fort, wobei wir sehr auf große Abstände zwischen den Tischen achten."